Verdauungs­trakt

Der Verdauungstrakt spielt eine wesentliche Rolle für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Beschwerden im Magen-Darm-Bereich gehen häufig mit Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen sowie Durchfall oder Verstopfung einher. Dafür können eine Vielzahl von Ursachen verantwortlich sein. In unserer Praxis verfügen wir über verschiedene diagnostische Methoden, um Ihre Erkrankung abzuklären.

Bauchschmerzen

Bauchschmerzen können verschiedene Ursachen haben wie z. B. Verdauungsstörungen, Entzündungen, Infektionen und Reizdarmsyndrom. Die Zuordnung der Beschwerden ist in einigen Fällen nicht ganz einfach, da die Bauchorgane eng nebeneinander liegen wie auch übereinander. Die genaue Diagnose erfordert eine sorgfältige Anamnese, eine körperliche Untersuchung und gegebenenfalls weitere Untersuchungen wie Bluttests, bildgebende Verfahren oder eine Endoskopie. Die Behandlung richtet sich nach der zugrunde liegenden Ursache und kann von Lebensstiländerungen über Medikamente bis hin zu gezielten Therapien reichen.

Durchfall

Durchfall ist durch häufigen, wässrigen Stuhl gekennzeichnet und kann auf verschiedene Faktoren zurückzuführen sein, einschließlich Infektionen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Medikamente oder auch chronische Erkrankungen des Verdauungstrakts. Die Behandlung beinhaltet oft die Behebung der zugrunde liegenden Ursache. Bei Durchfall muss der ausreichenden Flüssigkeitszufuhr besondere Beachtung geschenkt werden. Insbesondere, wenn auch Übelkeit und Fieber hinzukommen, da Übelkeit die Aufnahme von Flüssigkeit meist einschränkt und Fieber zu einem erhöhten Flüssigkeitsverbrauch führt. Als Medikamente kommen neben Schmerz- und krampflösenden Mitteln je nach Einzelfall weitere spezielle Medikamente zum Einsatz.

Magenschleimhaut­entzündung (Gastritis)

Beschwerden einer Magenschleimhautentzündung treten auf, wenn die Schleimhaut im Magen gereizt oder entzündet ist. Ursachen können bakterielle Infektionen (z. B. Helicobacter-pylori), übermäßiger Alkoholkonsum, bestimmte Medikamente oder Autoimmunerkrankungen sein. Symptome sind beispielsweise Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Aufstoßen, Sodbrennen und Appetitlosigkeit. Die Behandlung kann eine Kombination aus Medikamenten (wie Säureblockern, Antibiotika bei H. pylori-Infektion) und Lebensstiländerungen (wie Vermeidung von Auslösern, gesunde Ernährung) umfassen.

Lebererkrankungen

Die Leber ist an den meisten Stoffwechselprozessen im Organismus beteiligt und spielt eine wichtige Rolle bei der Entgiftung. Als häufigste Lebererkrankung sehen wir die Fettleber. Ursächlich sind hier meist die Ernährungsgewohnheiten der Patienten. Seltener kommen z. B. Hepatitis, Leberzirrhose oder Leberkrebs vor. Symptome können hier z. B. Müdigkeit, Gelbsucht, Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust sein. Die Diagnostik erfordert Bluttests, bildgebende Verfahren und manchmal eine Leberbiopsie. Die Behandlung hängt von der spezifischen Erkrankung ab und kann Lebensstiländerungen, Medikamente, spezifische Therapien oder in fortgeschrittenen Fällen eine Lebertransplantation umfassen.

Kontakt

Anruf E-Mail Anfahrt Zeiten Termin

Vorbestellen

Bestellungen

Rezept anfordern Überweisung anfordern

Social Media

Sprechzeiten

Mo Di Mi Do Fr
Blutentnahmen ab 08:00
Bitte beachten Sie unsere besonderen Praxisschließzeiten Aufgrund von Fortbildung ist die Praxis an folgenden Freitagen nur von 8:00 - 11:00 Uhr geöffnet: 12.01., 09.02., 08.03., 12.04., 03.05., 21.06., 12.07., 27.09., 11.10. und 15.11.2024

Webseite übersetzen

Wählen Sie die jeweilige Flagge aus, um die Seite zu übersetzen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um das Übersetzungs-Tool zu laden.

Mit dem Laden der Inhalte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung vom Google Übersetzer.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Hinweis: Die Übersetzungen sind maschinelle Übersetzungen
und daher nicht zu 100 Prozent perfekt.

Empfehlen Sie uns weiter
Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Webseite übersetzen

Wählen Sie die jeweilige Flagge an, um die Seite zu übersetzen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um das Übersetzungs-Tool zu laden.

Mit dem Laden der Inhalte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung vom Google Übersetzer.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Hinweis: Die Übersetzungen sind maschinelle Übersetzungen
und daher nicht zu 100 Prozent perfekt.

Freitag, 21.06.2024 ab 10:30 Uhr geschlossen

Am Freitag, den 21.06.2024 ist unsere Praxis aufgrund einer Teamschulung ab 10:30 Uhr geschlossen.

Wir danken für Ihr Veständnis

Ihr Hausarzt Team Farmsen